Datenschutzbestimmungen

Einleitung

1.1 Future Health Technologies Limited (“wir”, “uns” und “unser”) ist dem Datenschutz seiner Websitebesucher und Dienstleistungsnutzer verpflichtet. In diesen Datenschutzbestimmungen erklären wir, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden. 1.2 Diese Datenschutzbestimmung (zusammen mit allen anderen Dokumenten, auf die hierin Bezug genommen wird) stellt die Grundlage dar, auf der wir alle persönlichen Daten, die wir von Ihnen Sammeln bzw. die Sie uns geben, verarbeiten Bitte lesen Sie Nachfolgendes genau, um unsere Methoden bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verstehen. Wenn Sie www.futurehealthbiobank.com, eine Website, die Future Health Technologies Limited gehört und von dem Unternehmen betrieben wird, besuchen, akzeptieren und erlauben Sie die Abläufe, die in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben sind. 1.3 Im Sinne der anwendbaren Datenschutzgesetze, der Gesetzgebung und der Reglements ist der Datenverantwortliche Future Health Technologies Limited. Wir sind in England und Wales mit der Unternehmensnummer 04431145 registriert und haben unser registriertes Büro an folgender Anschrift: 10 Faraday Building, Nottingham Science and Technology Park, University Boulevard, Nottingham NG7 2QP, Vereinigtes Königreich. Unsere Umsatzsteuer ID ist GB 84746 3203. 1.4 Wir sind durch die Aufsichtsbehörde für Medizin und Gesundheitswesen des Vereinigten Königreichs anerkannt. Unsere Zertifikatsnummer ist 0083/00/00/0-04. 1.5 Wir unterliegen den Bestimmungen der Human Tissue Authority (Behörde für Gewebebanken). Unsere Lizenz-Referenznummer ist 22503.

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

2.1 In diesem Abschnitt 2 beschreiben wir folgendes: (a) die allgemeinen Kategorien persönlicher Daten, die wir verarbeiten; (b) die Zwecke zu denen wir persönliche Daten verarbeiten; und (c) die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung. 2.2 Wir können Daten über Ihre Nutzung unserer Website und Services verarbeiten (“Verwendungsdaten”). Die Verwendungsdaten beinhalten Ihre IP-Adresse, geographische Lage, Browser-Typ und Version, Betriebssystem, Verweisquelle, Dauer des Besuches, Anzahl der Seitenaufrufe und die Websitenavigationspfade, sowie Informationen über die Zeit, Frequenz, das Muster Ihrer Nutzung unseres Services. Die Quelle für die Datennutzung ist unser Tracking-System zur Analyse. Diese Datennutzungsdaten werden zur Analyse der Website- und Servicenutzung verwendet. Die Rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, also die Kontrolle und Verbesserung unserer Website und Services. 2.3 Wir können die Daten Ihres Kontos verarbeiten (“Kontodaten”). Die Kontodaten können Ihren Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Familienstand und Angehörige beinhalten. Die Kontendaten können zum Betrieb unserer Website, zur Lieferung unserer Leistungen, zum Absichern unserer Website und Services verarbeitet werden, indem wir Back-Ups unserer Datenbanken und Kommunikation mit Ihnen aufbewahren (inklusive für Angebote und zum Vermarkten von Produkten und/oder Services, die sich auf Sie in Zusammenhang mit unseren Stammzellenaufbewahrungsleistungen beziehen). Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, dies für die korrekte Administration unserer Website und unseres Geschäftes sowie für die vertraglichen Leistungen für einen Vertrag zwischen Ihnen und uns auf Ihre Anfrage hin, einen solchen Vertrag abzuschließen. 2.4 Wir können Ihre Informationen in Ihrem persönlichen Profil ("Profildaten") auf unserer Website verarbeiten. Die Profildaten können Ihren Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Familienstand und Angehörige beinhalten. Diese Datennutzungsdaten können dazu verwendet werden, Ihre Nutzung unserer Website und Services zu kontrollieren. Die Rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, dies für die korrekte Administration unserer Website und unseres Unternehmens sowie für die vertraglichen Leistungen für einen Vertrag zwischen Ihnen und uns auf Ihre Anfrage hin einen solchen Vertrag abzuschließen. 2.5 Wir können Ihre persönlichen Daten, die Sie uns während der Nutzung unseres Services ("Servicedaten") übermittelt haben, verarbeiten. Die Servicedaten können Ihre IP-Adesse, geographische Lage, Browser-Typ und Version, Betriebssystem, Verweisquelle, Dauer des Besuches, Anzahl der Seitenaufrufe und die Websitenavigationspfade, sowie Informationen über die Zeit, Frequenz, das Muster Ihrer Nutzung unseres Services, beinhalten. Die Servicedaten können dazu verwendet werden, unsere Website zu betreiben, unseren Service zu liefern, die Sicherheit der Webseite und der Serviceleistungen sicherzustellen, indem wir Back-Ups unserer Datenbank und Kommunikation mit Ihnen aufbewahren. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, also die korrekte Administration unserer Website und unseres Unternehmens. 2.6 Wir können Informationen, die in allen Anfragen, die Produkte und/oder Services betreffen ("Anfragedaten") die Sie uns zusenden, enthalten sind, verarbeiten. Die Anfragedaten können zum Zwecke der Angebotserstellung, des Marketings und des Verkaufs von relevanten Produkten und/oder Services an Sie verarbeitet werden. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, also die korrekte Administration unserer Website und unseres Unternehmens sowie die Kommunikation mit Anwendern. 2.7 Wir können Informationen bezüglich Transaktionen, inklusive Waren- und Dienstleistungskäufen, analysieren, die Sie bei uns und/oder über unsere Website tätigen ("Transaktionsdaten"). Diese Transaktionsdaten können Ihre Kontaktdaten, Ihre Kreditkartendaten und die Details der Transaktion beinhalten. Die Transaktionsdaten können zum Zwecke der Lieferung der gekauften Waren und Dienstleistungen verarbeitet werden, wobei genaue Aufzeichnungen dieser Transaktion aufbewahrt werden. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist die Ausführung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns, auf Ihre Anfrage hin, dass ein solcher Vertrag entsteht, und ist in unserem berechtigten Interesse, also unser Interesse bezüglich der korrekten Administration unserer Website und unseres Unternehmens. 2.8 Wir können Informationen, die Sie uns geben, um unsere E-Mail-Nachrichten und/oder Newsletter zu erhalten, verarbeiten (“Mitteilungsdaten”). Die Mitteilungsdaten können verarbeitet werden, um Ihnen relevante Mittelungen und/oder Newsletter zuzusenden. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, also unser Interesse bezüglich der korrekten Administration unserer Website und unseres Unternehmens sowie der Mitteilung mit Anwendern. 2.9 Wir können Informationen aus oder bezüglich jeglicher Mitteilung, die Sie uns zusenden verarbeiten (“Korrespondenzdaten”). Die Korrespondenzdaten können den Inhalt der Mitteilung sowie die Metadaten, die zur Kommunikation gehören, enthalten. Unsere Website generiert die Metadaten in Zusammenhang mit Mitteilungen, die über die Kontaktformulare der Website versandt werden. Die Korrespondenzdaten können zur Kommunikation mit Ihnen und zur Aktenführung verarbeitet werden. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, also die korrekte Administration unserer Website und unseres Unternehmens sowie die Kommunikation mit Anwendern. 2.10 Zusätzlich zu den spezifischen Zwecken, für die wir Ihre persönlichen Daten wie in Abschnitt 2 verarbeiten können, können wir Ihre persönlichen Daten auch dann verarbeiten, wenn dies notwendig zur Einhalten der rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen, ist oder um Ihre vitalen Interessen oder die vitalen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen. 2.11 Bitte geben Sie keine persönlichen Daten von anderen Personen an uns weiter, sofern wir Sie nicht darum bitten, dies zu tun.

Ihre persönlichen Daten an andere weitergeben

3.1 Wir können Ihre persönlichen Daten jedem Mitglied unserer Unternehmensgruppe offenlegen (das bedeutet an unsere Tochterunternehmen, unsere übergeordnete Holdinggesellschaft und all ihre Tochterunternehmen), sofern es begründet notwendig im Sinne der Zwecke, die in diesen Datenschutzbedingungen genannt sind, ist. 3.2 Wir können Ihre Persönlichen Daten an unsere Versicherer und/oder professionellen Berater weitergeben, sofern dies begründet notwendig ist, um die Versicherungsdeckung zu erhalten und aufrecht zu erhalten, mit Risiken umzugehen, professionellen Rat einzuholen und um mit Rechtsstreitigkeiten umzugehen. 3.3 Wir können Ihre persönlichen Daten an unsere Lieferanten oder Unterauftragnehmer weitergeben, sofern dies begründet notwendig ist, um Stammzellenlagerungsleistungen und/oder damit zusammenhängende Produkte oder Leistungen zu liefern. 3.4 Finanzielle Transaktionen in Bezug auf unsere Website können über unsere Zahlungsdienstleister abgewickelt werden. Wir werden unseren Zahlungsdienstleistern nur bis zu dem Punkt Transaktionsdaten weitergeben, wie dies zur Ausführung Ihrer Zahlungen, die Rückzahlung solcher Zahlungen und zur Verarbeitung von Reklamationen und Anfragen bezüglich solcher Zahlungen und Rückzahlungen notwendig ist. Sie können die Informationen über die Datenschutzbedingungen und -praktiken solcher Zahlungsdienstleister auf deren Websites einsehen. 3.5 Zusätzlich zu den spezifischen Zwecken, für die wir Ihre persönlichen Daten wie in Abschnitt 3 verarbeiten können, können wir Ihre persönlichen Daten zum Einhalten der rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen, weitergeben oder um Ihre vitalen Interessen oder die vitalen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

Internationale Übermittlung Ihrer persönlichen Daten

4.1 In diesem Abschnitt 4, informieren wir über die Umstände, unter denen Ihre persönlichen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) übertragen werden können. 4.2 Einige Unternehmen unserer Gruppe, Lieferanten und Unterauftragnehmer, denen wir Ihre persönlichen Daten wie in Abschnitt 3 weitergeben können, haben Büros und Einrichtungen außerhalb des EWR. Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an ein solches Büro oder eine solche Einrichtung werden durch entsprechende Schutzmaßnahmen geschützt. 4.3 Einige der Hostingeinrichtungen für unsere Website befinden sich außerhalb des EWR. Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an eine solche Einrichtung wird durch entsprechende Schutzmaßnahmen geschützt.

Persönliche Daten aufbewahren und löschen

5.1 In diesem Abschnitt 5 sind unsere Datenaufbewahrungsrichtlinien und -abläufe dargestellt, die dazu ausgelegt sind, sicherzustellen, dass wir unseren gesetzlichen Pflichten zur Aufbewahrung und Löschung von persönlichen Daten nachkommen. 5.2 Persönlichen Daten, die wir aus irgendeinem Grund verarbeiten, sollen nicht länger als für diesen Zweck oder diese Zwecke notwendig aufbewahrt werden. 5.3 Ungeachtet der anderen Maßnahmen in diesem Abschnitt 5, können wir Ihre persönlichen Daten, wo notwendig, zum Einhalten der rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen, speichern oder um Ihre vitalen Interessen oder die vitalen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

Änderungen

6.1 Wir können diese Richtlinien ab und zu durch Veröffentlichung einer neuen Version auf unserer Website aktualisieren. 6.2 Sie sollten diese Seite ab und zu kontrollieren, um sicherzustellen, dass sie mit eventuellen Änderungen dieser Richtlinien einverstanden sind. 6.3 Wir können Sie per E-Mail oder über das private Nachrichtensystem auf unserer Website benachrichtigen.

Ihre Rechte

7.1 In diesem Abschnitt 7 haben wir Ihre Rechte laut Datenschutzgesetz zusammengefasst. Einige der Rechte sind komplex und nicht alle Details wurden in unseren Zusammenfassungen aufgenommen. Deshalb sollten Sie die diesbezüglichen Gesetze und Leitlinien der Regulierungsbehörden lesen, um eine komplette Erklärung dieser Rechte zu erhalten. 7.2 Ihre Hauptrechte laut Datenschutzgesetz sind: (a)das Recht auf Datenzugriff; (a)das Recht auf Bedenkzeit; (c)das Recht auf Löschung; (d)das Recht auf eingeschränkte Verarbeitung; (e)das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen; (f)das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren; und (g)das Recht, die Zustimmung zurückzuziehen. 7.3 Sie haben das Recht auf Bestätigung, ob wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten oder nicht und im Falle, dass wir das tun, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, dies zusammen mit bestimmten Zusatzinformationen. Die Zusatzinformationen beinhalten Details zu den Verarbeitungszwecken, den Kategorien der betroffenen persönlichen Daten und den Empfängern Ihrer persönlichen Daten. Sofern die Rechte und Freiheiten anderer nicht betroffen sind, geben wir Ihnen eine Kopie Ihrer persönlichen Daten. Die erste Kopie erhalten Sie gratis, doch zusätzliche Kopien können einer angemessenen Gebühr unterliegen. 7.4 Sie haben das Recht, dass eventuelle nicht korrekte Daten über Sie korrigiert werden und, unter Berücksichtigung des Verarbeitungsprozesses, unvollständige Daten von Ihnen vervollständigt werden. 7.5 In einigen Fällen haben Sie ein Recht auf das Löschen Ihrer persönlichen Daten ohne unberechtigte Verzögerung. Diese Umstände beinhalten den Moment, wenn Ihre Daten bezüglich des Zweckes, für den sie gesammelt wurden, nicht mehr notwendig sind oder anderweitig verarbeitet werden. Dennoch gibt es einige allgemeine Ausnahmen beim Recht auf Löschung. Diese allgemeinen Ausnahmen beinhalten Situationen, bei denen es notwendig ist, gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen oder zur Aufnahme von, Ausführung von oder Verteidigung bei Rechtsansprüchen. 7.6 In einigen Fällen haben Sie ein Recht darauf, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken. Diese Umstände beinhalten den Umstand, wenn Sie die Korrektheit Ihrer persönlichen Daten oder die laufende Notwendigkeit Ihrer persönlichen Daten zum Zwecke unserer Verarbeitung anfechten. Wenn die Verarbeitung auf Grund dessen eingeschränkt wurde, können wir weiterhin Ihre persönlichen Daten speichern. Dennoch werden wir sie ansonsten zur Aufnahme von, Ausführung von oder Verteidigung bei Rechtsansprüchen, zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder rechtlichen Person oder aus Gründen von wichtigem öffentlichen Interesse nur mit Ihrer Erlaubnis verarbeiten. 7.7 Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aufgrund von Ihrer besonderen Situation Einwand zu erheben, dies allerdings nur bis zum dem Punkt, an dem die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung besteht, dass die Verarbeitung selbst zum Ausführen einer Aufgabe, die für das öffentliche Interesse oder aus rechtmäßigem Interesse unsererseits oder von Dritten ausgeführt wird. Wenn Sie solche Einsprüche aussprechen, unterbrechen wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen, sofern wir nicht darlegen können, dass zwingende rechtmäßige Gründe zur Verarbeitung bestehen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten übersteigen oder wenn die Verarbeitung aufgrund der Aufnahme von, Ausführung von oder Verteidigung bei Rechtsansprüchen notwendig ist. 7.8 Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für jegliche direkte Marketingzwecke zu widersprechen (inklusive der Profilerstellung für Direktmarketingzwecke). Wenn Sie einen solchen Widerspruch aussprechen werden wir Ihre persönlichen Daten für diesen Zweck nicht weiter verarbeiten. 7.9 Sie haben das Recht der Verarbeitung Ihrer Daten unsererseits zu widersprechen, dies für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke, aufgrund Ihrer besonderen Situation, sofern die Verarbeitung für die Leistung einer Aufgabe, die aus Gründen öffentlichen Interesses ausgeführt wird, nicht doch notwendig ist. 7.10 Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen die Datenschutzgesetze verletzen, haben Sie das gesetzliche Recht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz eine Beschwerde einzulegen. Sie können das in dem EU-Mitgliedsstaat machen, in dem Sie Ihren Arbeitsplatz haben oder dort, wo die vermeintliche Verletzung stattgefunden hat. 7.11 Sofern die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zurückzuziehen. Das Zurückziehen hat keinerlei Auswirkung auf die rechtmäßige Verarbeitung bevor Sie das Zurückziehen erklärt haben. 7.12 Sie können alle diese Rechte bezüglich Ihrer persönlichen Daten mittels einer schriftlichen Mitteilung an uns ausführen.

Über Cookies

8.1 Ein Cookie ist eine Datei, die eine Kennung (eine Zeichenkette aus Buchstaben und Zahlen) beinhaltet, die über einen Webserver an einen Webbrowser gesendet wird und die von dem Browser gespeichert wird. Diese Kennung wird jedes Mal, wenn der Browser eine Seite vom Server abruft, zurück an den Server geschickt. 8.2 Cookies können entweder "persistente" Cookies oder "Sitzungs-"Cookies sein: ein persistenter Cookie wird von einem Webbrowser gespeichert und bleibt bis zu seinem eingestellten Ablaufdatum gültig, sofern der Benutzer ihn nicht vor dem Ablaufdatum löscht. Ein Sitzungs-Cookie läuft dagegen am Ende der Sitzung ab, wenn der Webbrowser geschlossen wird. 8.3 Cookies enthalten normalerweise keinerlei Informationen, die einen Benutzer identifizieren, doch die persönlichen Informationen, die wir über Sie speichern können mit der Information die in Cookies gespeichert ist und von diesen erhalten wird, verbunden sein.

Cookies, die wir verwenden

9.1 Wir verwenden Cookies zu folgenden Zwecken: (a)Authentifikation - wir verwenden Cookies, um Sie zu identifizieren, wenn Sie unsere Website besuchen und während Sie auf unserer Website navigieren (die Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, sind: [Cookies identifizieren]);/p> (b)Status – wir verwenden Cookies um uns dabei zu helfen zu bestimmen, ob Sie bei unserer Website eingeloggt sind (Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, sind: [Cookies identifizieren]); (c)Personalisierung – wir verwenden Cookies, um Informationen über Ihre Vorlieben zu speichern und die Website für Sie zu personalisieren (Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, sind: [Cookies identifizieren]); und (d)Sicherheit – wir verwenden Cookies als ein Element der Sicherheitsmaßnahmen, um Benutzerkonten zu schützen, dies inklusive betrügerischer Nutzung von Anmeldedaten und um unsere Website und Services allgemein zu schützen (Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, sind: [Cookies identifizieren]).

Cookies, die von unseren Serviceprovidern verwendet werden

10.1 Unsere Serviceprovider verwenden Cookies und diese Cookies können auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. 10.2  Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Google Analytics sammelt Informationen zur Websitenutzung mit Hilfe von vielen Cookies. Die gesammelten Informationen bezüglich unserer Website werden verwendet, um Berichte über die Nutzung unserer Website zu erstellen. Die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier: https:/www.google.com/policies/privacy/. Die wichtigen Cookies sind: [Cookies identifizieren]).

Cookies verwalten

11.1 Die meisten Browser erlauben es Ihnen, das Akzeptieren von Cookies abzulehnen und Cookies zu löschen. Die Methoden, um das zu erreichen sind von Browser zu Browser und von Version zu Version unterschiedlich. Sie können aktuelle Informationen zum Blockieren und Löschen von Cookies über diese Links erhalten: (a) https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl+en(Chrome) ; (b) https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences (Firefox) ; (c) http://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/(Opera); (d) https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows -internet-explorer-delete-manage-cookies (internet Explorer); (e) https://support.apple.com/kb/PH21411 (Safari); and 11.2 Wenn man alle Cookies blockiert, hat das negative Auswirkungen auf die Benutzbarkeit von vielen Websites. 11.3 Wenn Sie Cookies blockieren, können Sie nicht alle Funktionen auf unserer Website nutzen.

Mit uns kommunizieren

12.1 Sie können sich wie folgt mit uns in Verbindung setzen: (a)per Post, indem Sie die Postadresse verwenden, die oben in Abschnitt 1 angegeben ist; (b)indem Sie das Kontaktformular auf unserer Website verwenden; (c)per Telefon, unter der Telefonnummer, die von Zeit zu Zeit auf unserer Website veröffentlicht ist; oder (d)per E-Mail, unter der E-Mail-Adresse, die von Zeit zu Zeit auf unserer Website veröffentlicht ist.

Zuständiger für Datenschutz

13.1 Die Kontaktdaten für unseren Zuständigen für Datenschutz sind: Michael Frankton (Communication and Operations Manager) E-Mail: OperationsManager@fhbb.com