Stammzellenbank wechseln

Es kann viele Gründe geben, die Sie dazu bewegen können, die Bank, mit der Sie Ihre Probe gelagert haben, zu wechseln.

Wir glauben, dass alle Eltern das Recht haben zu entscheiden, wie und wo sie die Stammzellen ihres Babys aufbewahren möchten. Es ist unerlässlich, dass Sie Ihrer Bank, in der Sie Ihre Probe jahrzehntelang aufbewahren, vertrauen und dass Sie sicher sind, dass diese bei Bedarf sofort einsatzbereit ist.

Wir verstehen, dass dieses Vertrauen auf vielen Faktoren beruht. Um Ihnen bei der Auswahl einer seriösen, zuverlässigen und sicheren Stammzellenbank zu helfen, stellen wir Ihnen deshalb die Informationen und Ressourcen zur Verfügung, die Sie benötigen, um eine fundierte und endgültige Entscheidung zu treffen.

Der Wechsel ist einfach, kontaktieren Sie uns mit den Daten Ihrer aktuellen Bank und unser Kundendienst wird alle Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen mit Ihnen besprechen.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Warum Future Health Biobank wählen?

Anerkannt von den kompetentesten und renommiertesten Industrieorganen

Mehr als 118 Proben freigegeben

Mehr als 190'000 eingelagerte Proben

Stammzellen-Ausbeuterate von bis zu 99%

Eine Stammzellenbank auswählen

Der Leitfaden der Stiftung Parent’s Guide to Cord Blood definiert 7 Schlüsselüberlegungen bei der Wahl einer Biobank. So können wir uns an den Kriterien einer guten, vertrauenswürdigen und qualitativ hochwertigen Bank messen.

Erfahrung ist ein guter Indikator für die Kompetenz einer Stammzellenbank und unsere ist spitzenmässig. Wir sind eine der erfahrensten Nabelschnurblutbanken Europas und haben in unserer 17-jährigen Geschichte mehr als 90 Proben zur Behandlung freigegeben.

Wir besitzen und betreiben ein On-Site-Labor in Grossbritannien und zwei Lagerstätten in Grossbritannien und der Schweiz. Diese Einrichtungen ermöglichen uns, an der Spitze der Stammzellentechnologie zu bleiben.

Wir wenden die von der Industrie zugelassene volumenreduzierte Verarbeitungsmethode für alle Proben an, die Sicherheit und eine Zellenausbeute von bis zu 99% vor dem Einfrieren gewährleistet.

Derzeit lagern wir mehr als 190.000 Proben für über 75.000 Familien – eine der grössten Nabelschnurblutbanken Europas.

Unsere Proben werden in unseren eigenen Lagern in der Schweiz gelagert.

Von der Versicherungspolice bis zur Vor-Ort-Überwachung gibt es die Gewissheit, dass Ihre Probe absolut sicher ist.

Unsere Lagerbehälter werden rund um die Uhr in Echtzeit mit unserem Temperaturüberwachungssystem überwacht, unterstützt von einem Team von wissenschaftlichen Mitarbeitern auf Abruf.

Wenn Sie Ihre Probe benötigen, geben wir sie frei und versenden sie an jeden Ort der Welt. Wir verwenden einen medizinisch zugelassenen Kurier, um Proben direkt zu transportieren, rund um die Uhr.

Einer der wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren ist, ob die von Ihnen gewählte Stammzellenbank von den zuständigen Aufsichtsbehörden vollständig zugelassen und akkreditiert ist.

Wir sind eine der anerkanntesten Banken der Welt. Wir verfügen über MHRA- und AABB-Akkreditierungen, GMP-Zertifizierungen sowie Lizenzen von Swissmedic, HTA, OFSP, ISO-9001 und FCA.

Um sicherzustellen, dass wir die Standards konsequent einhalten, halten wir uns an die regelmässigen Audits der einzelnen Akkreditierungsstellen, zusätzlich zur Durchführung eigener Audits mit den Future Health Standards.

Für die Einlagerung von Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe bieten wir drei Leistungsstufen an: Standard, Premium und Premium +. Es ist möglich, innerhalb von 12 Monaten ohne Zinsen zu zahlen.

Zusätzliche Dienstleistungen wie die Lagerung von Zahnmark, der pränatale Vision-Test und der Outlook-Screening-Tests für Neugeborene können einzeln bezogen werden.