Die Zahnmark Stammzellen Ihres Kindes könnten in Zukunft, Zugang zu Behandlungen im Rahmen der regerativen Medizin bieten.

Stammzellen sind für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers unerlässlich. Sie sind für die kontinuierliche Reparatur und Erneuerung geschädigter Zellen im Blut und im Gewebe verantwortlich und sind daher für die Behandlung von Schäden, die durch bestimmte Krankheiten oder Verletzungen verursacht werden, unerlässlich.

Eine wertvolle Quelle für Stammzellen befindet sich im Zahnmark unserer Zähne. Zahnstammzellen haben die Fähigkeit, Gewebezellen im Körper zu reparieren

Was sind Stammzellen aus Zahnmark?

Stammzellen wurden von Dr. Songtao Shi zum ersten Mal im Zahnmark von Zähnen in 2000 entdeckt. Es wurde aufgezeigt, dass sie mesenchymale Stammzellen (MSCs) enthalten, – auch im Knochenmark aufzufinden- die beschädigte Gewebezellen in Muskeln, Knorpel, Fett und Knochen reparieren und erneuern können.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass diese Zellen aus gesunden Milch- oder erwachsenen Zähnen isoliert und gelagert werden können werden können, so dass sie bei potenziellen zukünftigen Behandlungen zur Verwendung genutzt werden können.

Wie alle Zellen in unserem Körper verschlechtert sich den Zustand der Stammzellen mit dem Alter. Dies macht Stammzellen aus Milchzähnen besonders wertvoll, da sie jünger und im Normalfall gesünder sind.

Das Aufbewahren dieser Zellen in einer spezialisierten Stammzellbank bietet eine grössere Chance auf Erfolg in der Zukunft, wenn MSC zur Behandlung einer Krankheit oder zur Reparatur von geschädigtem Gewebe benötigt werden sollten.

Eltern Broschüre herunterladen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wie könnten Zahnstammzellen verwendet werden

MSCs, die in Zahnstammzellen gefunden werden, gelten weitgehend als wichtig für die Weiterentwicklung der Medizin und sind in vielen Pionier Studien geforscht. Unter anderem wegen ihres hohen Potentials zur „Differenzierung“. Derzeitige Forschung umfasst das Isolieren, Züchten und Transplantieren von MSCs zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten, wie zum Beispiel:

Progressive Multiple Sklerose (MS)

Arthritis
xxx

Muskeldystrophie
xxx

Herzinfarkt
xxx

Autismus-Spektrum-Störung (ASD)

Diabetes
Typ 1

Obwohl sich alle diese Behandlungen derzeit in der Testphase befinden, haben viele Wissenschaftler bewiesen, dass MSC eine sichere Behandlungsform für degenerative und immunschwache Krankheiten darstellen. Sie lassen sich in der Kultur leicht züchten, sind absolut ethisch und werden auf nicht-invasiver Art gesammelt. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Eltern dafür, Stammzellen aus den Milchzähnen ihrer Kinder als eine Art Krankenversicherung aufzubewahren.

Über 50.000 wissenschaftliche Publikationen befassen sich mit dem Thema MSC

Über 1.000 Studien betreffen MSCs

Was bedeutet die Einlagerung von Zahnstammzellen?

Das Aufbewahren von Zahnstammzellen ist ein personalisierter Service, bei dem die Eltern in der Regel den Zahn ihres Kindes in unser Labor schicken, wo die Stammzellen sorgfältig isoliert, verarbeitet und über Jahrzehnte kryokonserviert werden. Dies gibt Familien die Gewissheit, dass sie – wenn ihr Kind es braucht – eine 100% kompatible Stammzellenprobe zur Behandlung bereit haben.

Wie funktioniert es

5 einfache Schritte, um die Zahnstammzellen Ihres Kindes aufzubewahren

Schritt 1

Ergänzen Sie Ihren Vertrag über die Einlagerung von Zahnmark bei uns online oder per Post.

Schritt 2

Lassen Sie uns wissen, wenn Ihr Kind Anzeichen von flackernden Zähnen aufweist. Wir senden Ihnen dann Ihr Sammelset.

Schritt 3

Wenn der Tag kommt, an dem der Zahn Ihres Kindes zum Fallen bereit ist, befolgen Sie einfach die Anweisungen Schritt-für-Schritt- die sich im Entnahme kit befinden. Packen Sie den Zahn wie angegeben ein und vereinbaren Sie einen Bluttest mit Ihrem Arzt.

Schritt 4

Sobald Zahn und Blut entnommen wurden, wenden Sie sich einfach an unseren Kundendienst, um die Abholung per Kurier zu organisieren. Wir werden dann einen zugelassenen Medical Kurier beauftragen, das Kit bei Ihnen zu Hause abzuholen und an unser Labor zu liefern.

Die Future Health Biobank ist einer der grössten Zahnmark Stammzellbank Europas und hat mehr Proben als jede andere Bank gelagert und freigegeben. Wir haben ein exzellentes wissenschaftliches Verständnis von MSCs und wissen, wie man sie sicher aus Milchzähnen oder gesunden erwachsenen Zähnen extrahiert und lagert.