Anerkannt von den kompetentesten und renommiertesten Industrieorganen

Future Health Biobank ist eine der anerkanntesten Stammzellbanken der Welt. Wir sind von unseren Kollegen als eines der innovativsten und renommiertesten Kompetenzzentren für Qualität und Service im Bereich der Stammzelleneinlagerung angesehen. Verarbeitungsprozesse in unserem britischen Labor und Lager in der Schweiz und Großbritannien sind zugelassen, vollständig akkreditiert und arbeiten nach GMP-Standards.

Das UK-Labor von Future Health Biobank ist eine von der Human Tissue Authority (HTA) zugelassene und von der Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) des britischen Gesundheitsministeriums akkreditierte Biobank.

Das britische Gesundheitsministerium hat als eine der ersten Regierungsbehörden in Europa einen spezifischen Verhaltenskodex veröffentlicht, der die Aktivitäten von menschlichen Gewebebanken, einschließlich Nabelschnurblut-Stammzellenbanken, regelt. Der Zweck dieses Leitfadens besteht darin, sicherzustellen, dass hochwertige, sichere und zuverlässige Stoffe hergestellt und dem Gesundheitsdienst für therapeutische und medizinische Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Dies ist der Goldstandard für Stammzellbankgeschäfte.

AABB - Amerikanische Vereinigung der Blutbanken

Wer ist die AABB?

Die AABB ist weltweit führend in der Entwicklung von Standards, der Akkreditierung und der implementierung von Qualitätssicherungssystemen in der Transfusionsmedizin und Zelltherapie.

  • Seit 2016
  • Standards für zellulare Verarbeitungsdienste
  • Einhaltung hoher Qualitätsstandards bei allen Operationen der Nabelschnurblutentnahme

HTA - Human Tissue Authority

Wer ist die HTA?

Die HTA wurde vom britischen Parlament als eine nicht dienststellenübergreifende öffentliche Einrichtung des Gesundheitsministeriums eingerichtet, die von einer Autorität überwacht wird, die sich aus von der Regierung ernannten Vertretern – und Berufsmitgliedern zusammensetzt.

  • Seit 2006 - die allererste Nabelschnurblutbank, die eine HTA-Lizenz erhalten hat!
  • Regelmässige Inspektionen
  • Einhaltung von Standards für: Beschaffung, Prüfung, Verarbeitung, Lagerung, Distribution, Import und Export von Proben

ISO - Internationales Organisation für Normung

Wer ist die ISO?

BSI ist das Unternehmen für die Standardisierung von Geschäftsprozessen, das Organisationen auf der ganzen Welt dabei unterstützt, hervorragende Leistungen zur Gewohnheit werden zu lassen.

  • Seit 2010
  • Zertifiziert für den Betrieb eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:2015
  • Deckt die Beschaffung, Lagerung, Testung, Verarbeitung, Einfuhr, Ausfuhr, Distribution und Entsorgung von Stammzellen ab.
  • Zertifiziert für Nabelschnurblut, Nabelschnurgewebe und Zahnmark

MHRA - Blutspendeanstalt

Wer ist die MHRA?

Die Arzneimittel- und Gesundheitsprodukt-Regulierungsbehörde (MHRA) reguliert Medikamente, medizinische Geräte und Blutkomponenten für die Transfusion in Grossbritannien.

  • Seit 2005.
  • Zertifiziert als Inhaber einer Einrichtung, die mit Blutmedizin zu tun hat
  • Lagerung und Distribution von Blut (und dessen Komponenten) in Übereinstimmung mit der Verordnung über die Sicherheit und Qualität von Blut.

BAG - Bundesamt für Gesundheit

Wer ist das BAG?

Als Teil des Eidgenössischen Departements des Innern ist das Bundesamt für Gesundheit (BAG) für die öffentliche Gesundheit in der Schweiz zuständig.

  • Seit 2013
  • Genehmigung für den Import, Export und die Lagerung von Nabelschnurblut-Stammzellen

Gute Vertriebspraxis für Arzneimittel (GDP)

Was bedeutet GDP?

Good Distribution Practices (GDP) ist der Standard, den ein Arzneimittel-Distributor befolgen muss, um die Qualität und Integrität von Medizinprodukten für den menschlichen Gebrauch zu gewährleisten.

Arzneimittel für den menschlichen Gebrauch müssen:

  • Jederzeit unter guten Bedingungen gelagert, auch während des Transports
  • Erfüllung der Anforderungen der Richtlinien der Europäischen Kommission über die gute Vertriebspraxis von Arzneimitteln für den menschlichen Gebrauch (2013/C 343/01)
  • Erfüllung der Anforderungen von Teil II der europäischen GMPs (Grundanforderungen an als Ausgangsstoffe verwendete Wirkstoffe) und Teil IV der GMPs
  • Seit 2013
  • Zertifizierung der Einhaltung des GDP für Lagerung, Import und Export von Medikamenten

Swissmedic

Wer ist Swissmedic?

Swissmedic ist die schweizerische Behörde, die für die Zulassung und Überwachung von zellulären Produkten zuständig ist.

  • Seit 2013
  • Regelmässige Audits
  • Zugelassene Lagereinrichtungen in der Schweiz
  • Einhaltung von Standards für Import, Export, Verarbeitung, Testung und langfristige Kryokonservierung von Stammzellproben

British Standards Institution Member

Wer ist die BSI?

Die BSI wurde 1901 gegründet und war die erste nationale Normungsorganisation der Welt. Heute verfügt sie über 90 Büros in 193 Ländern und hilft 84.000 Organisationen, Spitzenleistungen zur Gewohnheit werden zu lassen.

  • Seit 2019
  • Unterstützung unseres Versprechens, die Standards zu erhöhen und die Leistung zu verbessern

Cyber Essentials

Wer ist Cyber Essentials?

Cyber Essentials ist ein von der Regierung und der Industrie unterstütztes Programm, das von einem qualifizierten Assessor unabhängig kontrolliert werden muss. Das Programm konzentriert sich auf die folgenden fünf Schlüsselbereiche:

  • Internet-Firewalls und -Gateways
  • Sichere Konfiguration
  • Zugriffskontrolle
  • Schutz vor Malware
  • Patch-Verwaltung