Benutzung der Stammzellen in klinischer Studie bei Kindern mit angeborenem Herzfehler

Die Mayo-Klinik informiert über die erste klinische Studie mit Stammzellen bei Kindern mit angeborenem Herzfehler in den Vereinigten Staaten an. Die Studie zielt darauf ab, festzustellen, wie die eigenen Stammzellen des Nabelschnurblutes der Kinder (autolog) bei hypoplastischem Linksherzsyndrom (HLHS) helfen können.

Video ansehen: broadcastmed.com